Startseite | Dienstleistung | Sterbefälle | Service | Impressum


Kondolenzbuch von Dr. Adolf Golker


In Kondolenzbuch schreiben        Parte Gedenkkerzen
Gredler Christine aus Aschach/Donau, am 29.04.2023 07:26

Du siehst den Garten nicht mehr grünen,du siehst die Blumen nicht mehr blühen.Hast stets geschafft,manchmal gar über deine Kraft.Alles hast du gern gegeben,Liebe ,Arbeit war dein Leben.Erinnere mich gerne zurück wenn wir uns getroffen haben,um einige Worte zu tauschen.Du hast deinen Donaumarkt über alles geliebt und wolltest immer alles verbessern und deine Ideen waren für mich immer überraschend. Du hast ein gutes Herz besessen,nun ruhe still und unvergessen.
In lieber Erinnerung
Christine

Johanna Fellinger (Rechberger) aus Timelkam, am 28.04.2023 23:16

"Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit, der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit."

Liebe Hilde, dir und deiner Familie mein aufrichtiges Beileid. Johanna

Seniorenbund Aschach aus Aschach, am 28.04.2023 17:14

Worte können nicht beschreiben, wie schwer es ist einen geliebten Menschen zu verlieren. Worte können nicht beschreiben, wie sehr es uns berührt zu erleben wie viel Liebe und Freundschaft seine Wegbegleiter waren und dass viele an Adi denken, mit uns trauern und Adi vermissen.

Aufrichtige Anteilnahme Obmann Georg Hude

Bruder Werner Franz Josef Gregorschitz aus Pupping, am 28.04.2023 14:54

In te, Domine, speravi; non confundar in aeternum:
Esto mihi in Deum protectorem, et in domum refugii, ut salvum me facias:
quoniam fortitudo mea et refugium meum es tu;
et propter nomen tuum deduces me et enutries me.
Educes me de laqueo, quoniam tu es protector meus.
In manus tuas commendo spiritum meum;
redemisti me, Domine Deus veritatis.

Lieber Adi,
Diese Verse aus dem Psalm 31, den David im Blick auf das eigene Lebensende geschrieben hat, drücken auch Dein Gottvertrauen aus: „Auf dich, o Herr, vertraue ich - nie werde ich zugrunde geh`n. Du bist mein Schutz und meine Zuflucht…. In Deine Hände empfehle ich meinen Geist. Du hast mich erlöst, Herr, du treuer Gott. Der Psalm schließt dann mit dem Vers 25: Euer Herz sei stark und unverzagt, ihr alle, die ihr wartet auf den Herrn.“

Ich danke Dir für einige gute, heitere und „lateinische“ Begegnungen, für die Mai Andachten auf dem Sierner bei Pfarrers Weinlaube für die Gastlichkeit in der Kaplanei, die ich freilich viel zu selten wahrgenommen habe, etc… Euch und uns allen wünsche ich die Unverzagtheit aus dem Glauben.

Mit Segen und Gruß Bruder Werner, Shalomkloster Pupping am 27. April 2023


Gabriele Leitner aus 4070 Fraham, am 27.04.2023 15:01

Ich wünsche ihnen Kraft in dieser schweren Zeit,Gott beschütze sie.Alles liebe Gabriele Leitner

Rosi und Walter Laubichler aus Haizing, am 26.04.2023 19:31

Sehr geehrte Frau Golker!

Tief betroffen haben wir vom Tod Ihres Gatten erfahren,
aber es geschehen Dinge, die wir nicht begreifen können.
Wir stehen machtlos und stumm daneben.
Aufrichtige Anteilnahme



Armin Bernauer aus Aschach und Eferding, am 26.04.2023 10:16

Sie haben mich als erster mit Aschach vertrauter gemacht, als es gedruckte Worte vermögen. Ihnen gilt mein letzter Gruß auf diesem Weg und Ihrer Familie meine mitfühlende wie aufrichtige Anteilnahme.

24-Stunden Bereitschaft
+43 (7273) 6450
+43 (699) 88 45 88 02
+43 (664) 44 47 558
Sterbefälle:
Friedrich Adelsburg
26.05.2024
Leopold Röder
13.05.2024
Augustine Promintzer
25.04.2024
Hermine Schumacher
22.04.2024
zu allen Parten...
Anna Schauptmayr - Bestattung Aschach a. d. Donau | Grünauerstraße 19 | 4082 Aschach/Do. | +43 (0)7273 6450